Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Salaam allerseits,

herzliche Grüße - und ein interessanter Lesetipp für Muslime und solche, die es werden wollen, gefunden unter http://shop.asku-books.com/Armin-Geus-Die-Krankheit-des-Propheten - ich zitiere:

"... Die Krankheit des Propheten

Ein pathographischer Essay

Gläubige Moslems verehren in Mohammed ... den vollkommensten Menschen, der je auf Erden gelebt hat. Seine schweren charakterlichen Mängel, der ausufernde Größenwahn, die sexuelle Verwahrlosung im Alter und die gnadenlose Verfolgung von Feinden wurden so erfolgreich verdrängt, dass kaum jemand wagte, sich damit zu beschäftigen. Schmähungen des Propheten werden zudem schwer bestraft.

Immerhin äußerten Zeitgenossen, Mohammed sei wahnsinnig oder besessen und müsse ärztlich behandelt werden. ...
Die vorliegende Pathographie des emeritierten Marburger Medizinhistorikers Armin Geus kommt nach Sichtung der literarischen Quellen zu dem Ergebnis, dass der Prophet an einer chronischen, paranoid-halluzinatorischen Schizophrenie erkrankt war." (Zitat Ende)

Aufschlussreiche Lektüre wünscht
Habibullah

P.S.: Kommentar eines Lesers zu diesem Buch, gefunden unter
http://clarimonde2.wordpress.com/2011/08/11/buchtipp-die-krankheit-des-propheten/:

"Nun gut, ich gestehe, ich hätte dieses Buch nicht gebraucht, um zu wissen, dass dieser Mohammed nicht alle Latten am Zaun hat. ... Alle Leute die allen Ernstes behaupten, mit Göttern und Engeln zu reden, die kein anderer sieht und hört, sind Schizo – aber erzähl das mal den radikalen Moslems." (Zitat Ende)

Habibullah ( -/- ) 13.4.12 09:59